Hans-Thoma-Schule Malsch - SWA

Weindel Architekten

Hans-Thoma-Schule

Karlsruhe Malsch

Leistungsphasen S|W|A
6 – 8

Zusammenarbeit
Architekturbüro Weindel, Waldbronn / KA

Bauherr
Gemeinde Malsch

Projektsteuerung
Dress & Sommer, Stuttgart

Bauvolumen
ca. 8.000.000 €

Bauzeit
1. BA : Mai 2015 - Dezember 2016

BGF
7.700 m²

BRI
30.000 m³

Konsequenter Abbau der vorhandenen Kernprobleme (Unattraktiver Pausenhof + Eingangsbereich, zugige Pausenhalle, sperrige WCs, fehlende Transparenz / Helligkeit, mangelnde bauliche Flexibilität, verbaute Dachlandschaft / Schwimmbad / Sporthalle) als Grundlage für den Aufbau einer übersichtlichen, freundlichen und nachhaltigen (Flexibilität) Lernumgebung mit neuen Inhalten. Die Bestandsgebäude wachsen durch die optimierte Gebäude-Konfiguration und einheitliche frische Farbgebung zu einem attraktiven Schulkomplex zusammen.